• Geschwister in Rom
    Interrail,  Travel

    Mit dem Zug durch Europa – Interrail 2018

    Vor ziemlich genau zwei Jahren habe ich mein Abitur geschrieben und als ich dann mein Zeugnis in der Hand hielt, war ich endlich frei. Das Gefühl werde ich nie vergessen. Da quält man sich 12 Jahre jeden Morgen in die Schule und am Ende fällt der Abschied trotzdem schwer. Und das, obwohl ich echt nicht gerne in die Schule gegangen bin und unendlich erleichtert war, als diese Kapitel meines Lebens vorbei war und ich das erste Mal in meinem Leben selbst entscheiden konnte, was ich mit meinem Leben anfange. Das ist wirklich eine verrückte und ungewisse Zeit weil man ja nichts anderes kennt als in die Schule zu gehen. In…

  • Mädchen vor Afrikagraffiti
    South Africa,  Travel

    Mein Jahr in Südafrika

    Hi guys, Ich melde mich endlich mal wieder. Seit 7 Monaten bin ich jetzt schon zurück in Deutschland und ich muss zugeben, dass es echt einige Monate gedauert hat, bis ich wieder wirklich hier angekommen bin. Als mich Mom, Domenico und meine Oma am Flughafen abgeholt haben, war ich natürlich froh sie endlich mal wieder zu sehen aber der Gedanke, dass der Abschnitt Südafrika endgültig vorbei sein soll, war für mich schwer zu begreifen. Ich habe die komplette Fahrt vom Flughafen bis nach Hause geweint und konnte nicht fassen, dass ich wieder in Deutschland bin. Zuhause haben meine Großeltern, mein Onkel und mein Dad auf mich gewartet und waren froh,…

  • Blick in die Zukunft
    South Africa

    tick. tock.

    Tick. Tock. Tick. Tock. Ich kann die Uhr immer lauter ticken hören. Es wird jeden Tag schwieriger das Ticken zu ignorieren. In genau 3 Wochen steige ich aus dem Flugzeug, das mich zurück in mein altes Leben katapultieren wird. Ich kann es gar nicht glauben. Sind wirklich schon 48 Wochen vergangen seit ich in Frankfurt zusammen mit meinen Mitfreiwilligen in das Flugzeug gestiegen bin? Es kommt mir vor als wäre es erst gestern gewesen. Das Ende dieses Abenteuers rückt immer näher und so langsam kommt bei mir an wie schnell diese letzten Wochen vergehen werden und, wie bald ich wieder zurück in Deutschland sein werde. Das erscheint mir so unwirklich.…

  • Mädchen vor wunderschöner Bucht
    South Africa,  Travel

    Cape Town Pt. I

    Hi Leute:D Hier ist mal wieder ein Lebenszeichen von mir. Es tut mir wirklich leid, dass ich mich eine Ewigkeit nicht mehr gemeldet habe. Ich wurde von meiner Familie immer wieder mal gefragt, wann ich denn wieder mal etwas schreiben würde, weil sie von Bekannten gefagt wurden und ich muss sagen, dass mich das echt gefreut hat. Ich bin froh, dass ich den Blog nicht völlig umsonst schreibe, obwohl er natürlich so oder so nicht umsonst ist, weil ich so auch für mich die Erinnerungen festhalte. Ich habe gefühlt 1 Millionen Ideen, habe nur viel zu wenig Zeit sie umzusetzten aber ich verspreche, dass ich mich jetzt wieder häufiger melden…

  • Umarmung vor Bergen
    South Africa,  Travel

    2 Stops auf der berühmten Garden Route

    Die Garden Route ist wahrscheinlich die touristischste Stelle Südafrikas. Wenn man von PE nach Cape Town fährt, kommt man automatisch dort entlang. Ich dachte die ganze Zeit, dass sie von PE nach Cape Town reicht, habe es aber nochmal nachgeschaut und herausgefunden, dass man nur die 300km zwischen Storms River im Eastern Cape und Mossel Bay im Western Cape so nennt. Der Name kommt anscheinend von den ersten Europäern, die das Gebiet im Vergleich zu dem, was sie nördlich von Kapstadt und im Inland so gesehen haben als viel fruchtbarer empfanden und es somit als Garten bezeichneten. Natürlich hat es auch einen Grund, dass diese Strecke so touristisch ist, sie…

  • Mädchen vor Aussicht auf Drakensberge
    South Africa,  Travel

    Abenteuerliche Fahrt ins wunderschöne Nichts

    Eigentlich war geplant um 5 in Coffee Bay loszufahren, um der Mittagshitze zu entkommen. Das hat natürlich nicht hingehauen, weil wir noch Tanken mussten. Wir hatten uns schon am Tag vorher informiert, wo die nächste Tankstelle ist und haben herausgefunden, dass man dafür ungefähr 20km fahren muss. An sich war das kein Problem, leider hatte sie aber am Abend vorher schon geschlossen und die Frau an der Rezeption hat uns gesagt, dass sie erst so gegen 7 Uhr öffnet… Das war die einzige Tankstelle im Umkreis und, weil wir so oder so nur noch mit Reserve gefahren sind, hatten wir keine andere Wahl als etwas länger zu schlafen und später…

  • Mädchen in gelbem Kleid
    South Africa,  Travel

    Erster wirklicher Urlaub

    Nach ein paar wirklich anstrengenden Wochen vor den Ferien, in denen wir vor allem Berichte für die Sponsoren in Deutschland schreiben mussten waren wir alle so durch, dass wir den Urlaub echt brauchten. Das Wetter war an den letzten 2-3 Arbeitstagen so genial, dass es einfach nur frustrierend war im Office zu sitzen und mit den Templates zu kämpfen. Weil es uns partout nicht gelingen wollte die Bilder und Texte am Freitag passend in die Templates zu platzieren sind wir sogar am Samstag, den 15.12. noch ein letztes Mal ins Office gegangen. Es war wirklich unglaublich frustrierend, weil es einfach nicht funtkionieren wollte, das Wetter wunderschön war und man im…

  • Welcome Sign
    South Africa,  Travel

    Summer Camp Part II

    Die letzten Wochen vor den Ferien waren wie in fast jedem Betrieb ziemlich stressig. Die Schüler hatten ihre Exams, weshalb die Anwesenheit bei den Nachmittagsprogrammen stark nachließ, ich musste zusammen mit Charlie Sponsorship Reports für über 30 Sponsorship Kids schreiben und in der Woche vor unserer Deadline war auch noch das zweite Summer Camp. Ich war eh schon total gestresst, weil mir nicht bewusst war, dass in der letzten Woche keine Nachmittagsprogramme mehr stattfinden und die Kinder auch die Wochen vorher nicht mehr regelmäßig kommen. Meine Aufgabe war es über 20 Kinder einen Bericht über die akademische Entwicklung, die Entwicklung in den Masifunde Programmen und Verhaltenveränderungen/Veränderungen in der Familie etc.…

  • Strand
    South Africa,  Travel

    Christmas In The Sand

    Es ist Weihnachten und 2018 ist fast vorbei, ich kann es nicht glauben! Die Zeit rennt und wenn ich so auf das Jahr zurück schaue, kann ich nur staunen. 2018 war wirklich unglaublich. Vor ein paar Wochen war ich etwas in Weihnachtsstimmung, mittlwerweile ist es hier aber ziemlich warm und es fühlt sich kein Stück nach Weihnachten an. Die anderen 11 Freiwilligen aus Kapstadt, Johannesburg und Pretoria kamen vor ein paarTagen bei uns an und seitdem haben wir hier wirklich ein vollen Haus. Es ist so schön alle mal wiederzusehen. Wir haben uns das letzte Mal vor 6 Monaten auf dem Vorbereitungsseminar gesehen. Es ist unglaublich, für mich fühlt sich…

  • Brücke mit Bergen, Nationalpark Tsitsikamma
    South Africa,  Travel

    Tstsikamma

    Am Freitag,16. November haben wir uns erneut in unser Tuckerchen gesetzt und sind schon so um halb 4 aufgebrochen. Emily, eine total nette Amerikanerin, die wir über Mr. Scott, ein amerikanischer Kollege in der High School Library vor ein paar Monaten kennengelernt haben, hat uns eingeladen mit ihr zu dem Guesthouse einer Studentin bei Tsitsikamma zu fahren. Wir haben Emily bei einem Braai bei Mr. Scott und Barbara zusammen mir ihrem Mann Zack kennengelernt und haben uns sofort total gut mit ihr verstanden, obwohl sie einiges älter ist als wir. Mr. Scott und Barbara sind leider schon vor knapp einem Monat zurück nach Hause gereist, wir vermissen die beiden sehr,…

EnglishGerman